Home Publikationen Service Organisationen Seminare Kontakt Termine
ASW-Österreich
Email:
+43 6507282096
 
 
Barong

ASW-Österreich

über uns

Das Hauptanliegen, dem sich ASW-Österreich verpflichtet fühlt, besteht in der Entfaltung des menschlichen Potentials. Dieses Ziel soll durch die umfassende Erforschung metanormaler Bewusstseinszustände und bewusstseins-verändernder Techniken so wie durch die Verbreitung und Anwendung der gewonnenen Erkenntnisse erreicht werden. Meditation, Yoga, Tantra, Chakren- und Energiearbeit sowie die einschlägigen Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung sind für unser Anliegen gleichermassen von Interesse und Relevanz, weil sie unseren Gegenstand von verschiedenen Seiten beleuchten.

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Erforschung des Schamanismus, der als Basis-Phänomen durch eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten gekennzeichnet ist. Jeder von uns - ob Mann oder Frau - kann seine Techniken erlernen, praktizieren und von seinen Methoden profitieren, denn der Schamanismus war schon immer ein auf praktische Ziele ausgerichteter spiritueller Weg. Wir verstehen uns als unabhängig von den dogmatischen Zwängen irgendwelcher Parteien, Ideologien, Kirchen, Sekten oder Gurus. Diese Unabhängigkeit ist ein wichtiger Bestandteil für unserere Arbeit, denn jeder Mensch soll das Recht haben, neue Informationen und neues Wissen zu erlangen, ohne befürchten zu müssen, deswegen von einem politischen System verfolgt, oder von einem organisierten Glaubenssystem ausgeschlossen zu werden.

Wir pflegen den Kontakt zu praktizierenden Schamanen in fremden Kulturen. Wir lernen von ihnen und schätzen ihr Wissen, ihre Funktion und ihr Können. Und wir respektieren die Ergebnisse der Natur- und Geisteswissenschaften, die auf deduktivem Wege ihr Licht auf unseren Gegenstand werfen.

Die Bemühungen von ASW-Österreich, mehr Bewusstheit in das Leben der Menschen einfliessen zu lassen, zielen letztendlich darauf ab, allen Interessierten Techniken für das Leben im Heute an die Hand zu geben, die letztere befähigen sollen, zu wissen, wer sie sind und wohin sie gehen.

Kontaktinformation:
Falls Sie Interesse an unserer Arbeit oder Fragen haben, können Sie uns unter der unten angeführten Adresse erreichen:

E-Mail:
Tel: +43/650 728 20 96